Einige Module sind deaktiviert, weil Cookies abgelehnt wurden. Nehmen Sie Cookies an, um alle Funktionen dieser Website zu nutzen.
COOKIES ANNEHMEN

Pressebereich

Sie sind Journalist und suchen nach Informationen über unser Unternehmen, Experten-Tipps oder nach Auskünften zu spannenden Reise-Themen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! Travelzoo® verfügt über 27 Millionen Newsletter-Abonnenten weltweit und ist seit mehr als 15 Jahren auf dem Markt – unsere Reiseangebots-Experten sind vom Fach und kennen sich aus. 

 

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und geben Ihnen Insider-Tipps zu den verschiedensten Urlaubs- und Freizeit-Themen. Außerdem führen wir regelmäßig Umfragen unter mehr als 1.000 Reiseinteressierten und unseren Geschäftspartnern aus der Reisebranche durch. So können wir spannende Trends aufweisen und auch Ihre aktuellen Fragestellungen aufgreifen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail! 

München,
10
September
2014

Flugreisen gehören mittlerweile zum Alltag. Doch noch immer ranken sich hartnäckige Gerüchte um die inzwischen so gängige Art der Fortbewegung. Die Reiseangebots-Experten von Travelzoo® stehen mit zahlreichen Airlines in engem Kontakt und hinterfragen die häufigsten Gerüchte.

1. Flüge werden überbucht – richtig!
Tatsächlich ist es üblich, dass Flüge überbucht werden. Denn es ist eher die Regel als die Ausnahme, dass manche Passagiere ihren Flug nicht antreten. Einige verpassen den Flieger, andere scheuen aus Flugangst vor ihrer Reise zurück. Die großen Airlines müssen jährlich bis zu fünf Millionen Sitzplatzreservierungen im Jahr stornieren. Um zu verhindern, dass Sitze an Bord frei bleiben, werden die Flieger überbucht. Wie stark hängt von der Zuverlässigkeit der Passagiere ab und wird je nach Nation anders gehandhabt. Währen die ...

 Mehr von dieser Mitteilung lesen

Bild.de - 20 Flugmythen rund ums Fliegen

08
Sep
2014
www.bild.de

Welt Online - Urlaub in hundert Jahren: So werden wir verreisen

07
Sep
2014
www.welt.de
Kontakt
photo:Christina Bathmann
Christina Bathmann
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T:+49 89 125 017 003
/
M:+49 15 114 786 984
Soziale Medien