München,
07
März
2014
|
08:54
Europe/Berlin

Die begehrtesten Aktivreisen: am liebsten zu Hause

In den Ferien auf der faulen Haut zu liegen, ist nichts für jedermann – Aktivreisen sind im Trend. Travelzoo wollte es genauer wissen: Welche Variante dieser Reiseform ist bei den Deutschen besonders beliebt? Mittels einer repräsentativen TNS Emnid-Umfrage befragte der Experte für Reise- und Freizeitangebote mehr als 1.000 Bundesbürger. 

Daheim ist es am schönsten

Gefragt nach ihrem liebsten Aktivurlaub bevorzugen die meisten Bundesbürger (59 Prozent) eine Wanderung im Harz oder in den Alpen. Auch auf Platz zwei geht es in die Berge: Mit 41 Prozent ist Wintersport in Österreich, Deutschland oder Italien ebenfalls sehr begehrt. „Die Deutschen müssen nicht weit verreisen, um einen aktiven Urlaub zu verleben“, sagt Christina Bathmann, Sprecherin von Travelzoo Deutschland. „Auch in unserer aktuellen Reisetrend-Umfrage unter mehr als 1.000 unserer reiseaffinen Newsletter-Abonnenten wählten die Befragten mit 59 Prozent der Stimmen Deutschland zum beliebtesten Urlaubsziel. Dauerbrenner Spanien ist Deutschland dicht auf den Fersen – allen voran Mallorca und die restlichen Balearen.” Doch auch Trekking-Touren in Neuseeland oder Südamerika (39 Prozent), Tauchen auf den Malediven (37 Prozent) oder Kajak fahren in Kanada (34 Prozent) begeistern mit jeweils mehr als einem Drittel der Stimmen. Hier lohnt sich ein Blick auf die verschiedenen Regionen Deutschlands: Während bei Aktivreisen in den Alpen und im Harz sowie in Sachen Wintersport nahezu Einigkeit zwischen Ost und West herrscht, driften die Angaben zu entlegeneren Destinationen deutlich auseinander. Westdeutsche zeigen sich Aktivurlauben in der Ferne gegenüber aufgeschlossener.

Junge Menschen mögen es ausgefallen aktiv – und exklusiv

Tendenziell steigt das Interesse am Wandern im Harz oder in den Alpen mit steigendem Alter. Am beliebtesten ist diese Form des Aktivurlaubs bei der Generation 60plus. Unter den jüngeren Bundesbürgern sind außergewöhnliche Reisen besonders gefragt: So stehen Tauchurlaube auf den Malediven (69 Prozent) vor allem bei den 14- bis 29-Jährigen hoch im Kurs. Sie können sich auch am meisten für Paragliding in Frankreich oder in der Türkei (45 Prozent), für eine Mountainbike- oder Rennradtour in der Schweiz oder durch Frankreich (41 Prozent) und für einen Kletterurlaub am Railay Beach in Thailand (34 Prozent) begeistern. „Wer jung und fit ist, bewegt sich gerne und schreckt auch vor einer längeren Anreise nicht zurück – das ist wenig überraschend“, so Bathmann. „Verblüffend ist vielmehr, dass junge Erwachsene auch den größten Wunsch nach einer exklusiven Golfreise in Verbindung mit einer hochwertigen Kreuzfahrt (33 Prozent) hegen. Sie mögen es nicht nur ausgefallen und aktiv, sondern auch ausgesprochen exklusiv.“ 

Frauen zieht es in den Schnee – Männer aufs Rad, ins Wasser oder in hohe Lüfte

Sowohl Frauen (59 Prozent) als auch Männer (60 Prozent) bevorzugen gleichermaßen einen Aktivurlaub in Form von Wandern im Harz oder in den Alpen. Auch bezüglich des Tauchens auf den Malediven und einer exklusiven Kreuzfahrt in Verbindung mit ausgiebigen Golfspielen herrscht weitgehend Einigkeit. Danach enden jedoch die Gemeinsamkeiten: Männer sind deutlich stärker an Aktivitäten wie Mountainbike- oder Rennradtouren, Paragliding, Klettern oder auch Kajakfahrten interessiert. Dafür hegen Frauen eine Vorliebe für den Wintersport. Etwa jede zweite weibliche Umfrageteilnehmerin (46 Prozent) würde sich für einen Skiurlaub in Österreich, Deutschland oder Italien entscheiden. Bei den Männern ist es nur etwa jeder Dritte (36 Prozent). 

Das Ranking aller Antwortoptionen auf einen Blick:

  1. Wandern im Harz oder in den Alpen (59%)
  2. Wintersport in Österreich, Deutschland oder Italien (41%)
  3. Eine Trekking-Tour in Neuseeland oder auf den Spuren der Inkas zum Machu Piccu (39%)
  4. Tauchen auf den Malediven (37%)
  5. Kajak fahren in Kanada (34%)
  6. Eine exklusive Golfreise, gerne in Verbindung mit einer Kreuzfahrt (26%)
  7. Eine Mountainbike- oder Rennrad-Tour in der Schweiz oder durch Frankreich (23%)
  8. Paragliding in Frankreich oder der Türkei (22%)
  9. Klettern am Railay Beach in Thailand (13%)
  10. Weiß nicht/ keine Angabe (10%)

 

Zur Methodik: Die repräsentative Umfrage wurde von TNS Emnid mittels einer Omnibus-Umfrage im Befragungszeitraum vom 18. bis 21. Januar 2014 unter 1.006 Befragten in der Altersgruppe der 14- bis über 60-Jährigen durchgeführt. Mehrfachnennungen waren möglich, die Angaben sind nicht kumulativ.

 
Unternehmensinformationen

Travelzoo Inc. ist ein international agierendes Internet-Medienunternehmen. Mit 26 Millionen Abonnenten in Nordamerika, Europa, Asien und Australien publiziert Travelzoo herausragende Angebote von über 2.000 Reise-, Freizeit- und lokalen Anbietern. Dazu kommt Fly.com, eine Flugsuchmaschine sowie anbieterunabhängige und neutrale Preisvergleichsseite in einem. Weltweit verfügt Travelzoo über 25 Büros, davon drei in Deutschland. Die in München, Hamburg und Berlin ansässigen Experten recherchieren und testen die Angebote im Hinblick auf Preis, Verfügbarkeit und ihre Qualität, um den 1,5 Millionen deutschen Newsletter-Abonnenten nur die besten Aktionen zu präsentieren.

Im Asien-Pazifik-Raum agiert Travelzoo unabhängig und wird von Travelzoo (Asia) Ltd. und Travelzoo Japan KK im Rahmen eines Lizenzvertrages mit Travelzoo Inc. betrieben.

Travelzoo wird in Deutschland von Stiftung Warentest empfohlen (Ausgabe: test Jahrbuch 2013).