München,
24
Oktober
2014
|
10:45
Europe/Berlin

Entspanntes Deutschland - Wellness sehr beliebt

- Travelzoo-Umfrage zu den Themen Wellness und Spa-Besuche -

Im Herbst gibt es für viele Menschen nichts Schöneres, als in einem Spa das regnerische und stürmische Wetter auszusperren. Das zeigt eine aktuelle Wellness-Umfrage von Travelzoo. An der Befragung der Experten für Reise- und Freizeitangebote beteiligten sich rund 900 Personen.

Die Deutschen lassen es sich gut gehen
Entspannung ist gefragt: Für 43 Prozent der Umfrageteilnehmer ist der Besuch eines Spas etwas ganz Besonderes. Sie lassen ihn sich gerne schenken oder gönnen sich diesen Genuss zu ausgewählten Gelegenheiten. „Doch damit nicht genug. 31 Prozent der Befragten sind so begeistert, dass sie sogar mindestens einmal im Monat in ein Wellness-Studio gehen – einige auch häufiger“, sagt Christina Bathmann, Sprecherin von Travelzoo Deutschland. „Nur etwa ein Viertel der Befragten ist nicht an Wellness interessiert.“

Wer gerne relaxt, nimmt sich gerne die nötige Zeit und lässt es sich bewusst gut gehen. Mehr als die Hälfte der Wellness-Fans verbringt mehr als drei Stunden im Spa mit Pool und Saunalandschaft. Weitere 29 Prozent ein bis zwei Stunden und den ganzen Tag immerhin 17 Prozent. „Die meisten wollen sich einfach etwas Gutes tun und entspannen (52 Prozent)“, so Bathmann weiter. „Darüber hinaus sprechen für viele neben der Suche nach Erholung auch gesundheitliche Gründe für den Besuch eines Spas oder Wellness-Studios (44 Prozent). Allerdings denken nur wenige ausschließlich an ihre Gesundheit – denn so genannte „Medical Spa“-Angebote nutzen lediglich 3 Prozent der Befragten.“

Massagen statt Detox
Auch wenn Entgiftung vielerorts empfohlen wird, bildet Detox mit 5 Prozent das Schlusslicht der beliebtesten Behandlungsmethoden. Besonders gerne genießen die Umfrageteilnehmer hingegen Massagen (74 Prozent) oder sie buchen gleich ein Rundum-Wohlfühl-Paket (61 Prozent). Des Weiteren sind Gesichtsbehandlungen (38 Prozent) oder Mani- und Pediküre (32 Prozent) begehrt. Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, wählt in erster Linie eine Ayurveda-Anwendung (26 Prozent). Die Befragten konnten mehrfach antworten.

Erholung für Pärchen
„Wellness ist etwas sehr Privates“, sagt Bathmann. „Die meisten Menschen wählen ihre Begleitung deswegen sehr gezielt aus und gehen am liebsten mit ihrem Partner (61 Prozent).“ Während ein Drittel der Wellness-Interessierten angibt, bevorzugt alleine zu entspannen, freuen sich 38 Prozent über die Gesellschaft eines Freundes oder einer Freundin. Mit der ganzen Familie, Geschwistern oder Eltern würden sich nur 14 Prozent erholen wollen. Doch was ist mit Kollegen oder Geschäftspartnern? Auf die Idee, in Sachen Wellness das Berufliche mit dem Privaten zu mischen, kommen verschwindend wenige. Es waren Mehrfachantworten möglich.

Der Preis macht die Musik
Danach gefragt, nach welchen Kriterien sie ein neues Spa oder Kosmetikstudio auswählen, geben fast drei Viertel der Befragten an, auf den Preis zu achten. „Für kosmetische oder Wellness-Anwendungen wird ungern mehr als 100 Euro ausgegeben“, so Bathmann. „Jeweils 43 Prozent der Umfrageteilnehmer würden entweder zwischen 10 und 50 Euro oder zwischen 50 und 100 Euro zahlen wollen.“ Auch ein schönes Ambiente kann den Ausschlag geben (58 Prozent). Darüber hinaus scheint die Lage des Anbieters entscheidend zu sein. Denn 40 Prozent der Umfrageteilnehmer besuchen mit Vorliebe Häuser, die in der Nähe ihres Zuhauses oder ihrer Arbeit gelegen sind. Auf Empfehlungen im Internet oder in den Medien achtet fast ein Viertel. Die Befragten konnten mehrere Gründe für den Wahl eines neuen Anbieters angeben.

Zur Methodik: Travelzoo befragte im August 2014 896 seiner Newsletter-Abonnenten zum Thema Wellness. Zum Teil waren Mehrfachantworten möglich, diese Angaben sind nicht kumulativ.

Unternehmensinformationen

Travelzoo Inc. ist ein international agierendes Internet-Medienunternehmen. Mit 27 Millionen Abonnenten in Nordamerika, Europa, Asien und Australien publiziert Travelzoo herausragende Angebote von über 2.000 Reise-, Freizeit- und lokalen Anbietern. Dazu kommt Fly.com, eine Flugsuchmaschine sowie anbieterunabhängige und neutrale Preisvergleichsseite in einem. Weltweit verfügt Travelzoo über 25 Büros, davon drei in Deutschland. Die in München, Hamburg und Berlin ansässigen Experten recherchieren und testen die Angebote im Hinblick auf Preis, Verfügbarkeit und ihre Qualität, um den 1,6 Millionen deutschen Newsletter-Abonnenten nur die besten Aktionen zu präsentieren.

Im Asien-Pazifik-Raum agiert Travelzoo unabhängig und wird von Travelzoo (Asia) Ltd. und Travelzoo Japan KK im Rahmen eines Lizenzvertrages mit Travelzoo Inc. betrieben.

Travelzoo wird in Deutschland von Stiftung Warentest empfohlen (Ausgabe test Jahrbuch 2013).