München,
04
März
2015
|
09:20
Europe/Berlin

Reisetrends 2015: viel Budget für Kurztrips

Fachmedien-Pressemitteilung über eineTravelzoo-Umfrage zu den Ferienplänen deutscher Reiseinteressierter

Welche Urlaubspläne haben deutsche Reiseinteressierte für 2015? 92 Prozent möchten mindestens einen Kurztrip, 88 Prozent einen längeren Urlaub innerhalb Europas und 44 Prozent eine Fernreise unternehmen. Das zeigt eine Befragung der Angebots-Experten von Travelzoo mit mehr als 1.500 Teilnehmern. Neben der großen Reiselust lassen auch die zu erwartenden Ausgaben Gutes für die Branche erwarten – vor allem hinsichtlich kurzer Auszeiten.

Steigendes Reisebudget
Gefragt nach ihrem Reisebudget für 2015 geben die Umfrageteilnehmer an, durchschnittlich 416 Euro pro Person für einen Kurztrip, 911 Euro für einen längeren Urlaub innerhalb Europas und 1.540 Euro für eine Fernreise ausgeben zu wollen. „Im Vergleich zum Vorjahr sehen wir einen deutlichen Anstieg bei den Ausgaben für kürzere Auszeiten“, sagt Christian Smart, Geschäftsführer von Travelzoo Deutschland. „Die befragten Reiseinteressierten haben 60 Prozent mehr Budget zur Verfügung als es 2014 der Fall war. Bei Fernreisen sind es immerhin 8 Prozent und bei Ferien innerhalb Europas 7 Prozent.“ So stehen Citytrips (68 Prozent) noch vor Strandurlauben (56 Prozent) und Wellness-Reisen (43 Prozent) ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Als begehrte Ziele werden vor allem Barcelona, Rom und Berlin genannt. Doch auch Hamburg, Wien und London sind Anlaufpunkt vieler Städtereisender.

Reisepläne im Frühjahr und Sommer
87 Prozent planen in diesem Frühjahr und Sommer mindestens einen Kurztrip. Innerhalb Europas möchten 79 Prozent einen Urlaub verbringen und 30 Prozent packen ihren Koffer für eine Fernreise. So überrascht es nicht, dass mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer in diesem Frühjahr oder Sommer innerhalb Deutschlands verreisen wird. Weitere 41 Prozent planen einen Aufenthalt in Spanien – einschließlich Mallorca und den Kanaren. In Italien werden mehr als ein Viertel der Befragten ihre Ferien verbringen und 17 Prozent freuen sich auf einen Urlaub in der Türkei,15 Prozent in Griechenland.

Individuell oder pauschal?
Während 55 Prozent der Fernreisenden ihren Urlaub am liebsten pauschal buchen, stellen sich die Freunde von Ferien innerhalb Europas ihre Auszeit lieber ganz individuell zusammen (57 Prozent). Bei der Unterbringung spricht sich im Allgemeinen etwa die Hälfte der Befragten entweder für All-Inclusive, Übernachtung mit Frühstück oder Halbpension aus. Ganz ohne Verpflegung möchten hingegen nur 10 Prozent reisen, während 7 Prozent auf Vollpension setzen. Es waren Mehrfachantworten möglich.

Zur Methodik: Travelzoo befragte im Januar 2015 1.558 seiner reiseinteressierten Mitglieder zu ihren Urlaubsplänen. Zum Teil waren Mehrfachantworten möglich, diese Angaben sind nicht kumulativ.

Unternehmensinformationen

Travelzoo Inc. ist ein international agierendes Internet-Medienunternehmen. Mit 27 Millionen Mitgliedern in Nordamerika, Europa, Asien und Australien publiziert Travelzoo herausragende Angebote von über 2.000 Reise-, Freizeit- und lokalen Anbietern. Dazu kommt Fly.com, eine Flugsuchmaschine sowie anbieterunabhängige und neutrale Preisvergleichsseite in einem. Weltweit verfügt Travelzoo über 25 Büros, davon drei in Deutschland. Die in München, Hamburg und Berlin ansässigen Experten recherchieren und testen die Angebote im Hinblick auf Preis, Verfügbarkeit und ihre Qualität, um den 1,7 Millionen deutschen Mitgliedern nur die besten Aktionen zu präsentieren.

Im Asien-Pazifik-Raum agiert Travelzoo unabhängig und wird von Travelzoo (Asia) Ltd. und Travelzoo Japan KK im Rahmen eines Lizenzvertrages mit Travelzoo Inc. betrieben.

Travelzoo wird in Deutschland von Stiftung Warentest empfohlen (Ausgabe test Jahrbuch 2013).