München,
03
Dezember
2015
|
11:18
Europe/Berlin

Restaurantbesuche und Kurztrips: die beliebtesten Weihnachtsgeschenke

Erlebnisse mit ihren Lieben – das wünschen sich die Deutschen in diesem Jahr zum Fest der Feste. Dem gegenüber gerät Materielles wie zum Beispiel Smartphones oder Tablet-PCs ins Hintertreffen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage der Deal-Experten von Travelzoo unter 2.100 Menschen zum Thema Weihnachtsgeschenke.

Gemeinsame Auszeiten

Gemeinsame Unternehmungen sind das beliebteste Präsent der Deutschen: „Bei fast zwei Dritteln der Umfrageteilnehmer sorgen in diesem Jahr vor allem Restaurantbesuche für glänzende Augen“, sagt Christina Bathmann, Sprecherin von Travelzoo Deutschland. „Nur knapp dahinter folgen Kurztrips mit Hotelaufenthalt. Für diese geschenkte Auszeit begeistern sich 61 Prozent der Befragten.“ Auch Konzert-, Theater- oder Musical-Besuche verbreiten Hochstimmung. Über die Hälfte freut sich auf Entertainment-Gutscheine unter dem Weihnachtsbaum. Laut Prof. Dr. Karlheinz Geißler vom Zeitberatungsinstitut timesandmore seien diese gemeinsamen Unternehmungen vor allem sinnvoll und für den Beschenkten erholsam, wenn sie wiederholt werden. Zum Beispiel im Rahmen eines miteinander genutzten Theater-Abos.

Doch was macht mit den Lieben geteilte Erlebnisse so wertvoll? „In unserer Konsumgesellschaft ist gemeinsam verbrachte Zeit das persönlichste und wertvollste aller Geschenke“, so Geißler. „Man macht sich selbst und die eigene Lebenszeit zum Geschenk. Das ist der gravierendste Unterschied zu materiellen Gütern, die man zwar wertschätzen, aber nicht lieben kann.“

Entspannte Genüsse und Adrenalin

Wer seinen Lieben etwas Gutes tun möchte, greift oft auch zu Wellness-Angeboten. Beinahe jeder Zweite sehnt sich nach Entspannung. Bei Frauen kommt dieses Präsent mit einem Plus von 21 Prozentpunkten deutlich besser an als bei Männern. Wobei sich auch hier mehr als ein Drittel enthusiastisch zeigt. „Nahezu einig sind sich die Geschlechter hingegen bei Gourmet-Geschenken“, so Bathmann. „29 Prozent der Umfrageteilnehmer wären glücklich, wenn sie zum Beispiel einen Kochkurs oder eine Weinprobe genießen dürften.“ Vor allem bei Jüngeren ist das Interesse groß – ganz ähnlich bei Gutscheinen für aktive Erlebnisse, wie zum Beispiel Wintersport-Kurse, einen Fallschirmsprung oder einen Helikopter-Flug. Unabhängig vom Alter steht knapp einem Viertel der Befragten der Sinn nach Adrenalin.

Bücher, Unterhaltungselektronik und Parfüm

Noch vor Unterhaltungselektronik würde weit über die Hälfte der Menschen gerne kleinere Geschenke wie Bücher, Musik oder Filme in ihrem Päckchen vorfinden. „Um Freude zu verschenken, muss gar nicht tief ins Portemonnaie gegriffen werden“, sagt Bathmann. „Was zählt ist der Gedanke. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Fotobuch voller gemeinsamer Erinnerungen? Science-Fiction-Fans freuen sich vielleicht über eine exklusive Star-Wars-Sammelbox zum Kinostart der neuesten Episode.“

Auch wenn sie erst an fünfter Stelle der beliebtesten Geschenke stehen, finden sich hochpreisige Güter wie Tablets und Smartphones auf jedem zweiten Wunschzettel wieder. Kein Wunder, denn obwohl die Umsätze mit klassischer Unterhaltungselektronik in diesem Jahr wiederholt leicht zurückgehen, stehen die digitalen Alleskönner weiterhin hoch im Kurs deutscher Verbraucher. Das vermeldete der Branchenverband Bitkom im vergangenen September auf Basis von Prognosen der Marktforschungsunternehmen EITO und GfK. Männer stimmen etwas häufiger für die technischen Präsente als Frauen. Diese freuen sich hingegen 22 Prozentpunkte mehr über Parfüm, Schmuck oder Kleidung. Insgesamt sind es 44 Prozent der Teilnehmer.

Die Umfrageergebnisse im Überblick

Über welche dieser Weihnachtsgeschenke würden Sie sich besonders freuen?

  1. Einen Restaurantbesuch: 63 Prozent
  2. Einen Kurztrip mit Hotelaufenthalt: 61 Prozent
  3. Bücher, Filme oder Musik: 58 Prozent
  4. Einen Konzert-, Theater- oder Musical-Besuch: 55 Prozent
  5. Unterhaltungselektronik, wie zum Beispiel ein Smartphone oder ein Tablet: 50 Prozent
  6. Einen Wellness-Gutschein: 45 Prozent
  7. Parfüm, Schmuck oder Kleidung: 44 Prozent
  8. Ein Gourmet-Geschenk wie einen Kochkurs oder eine Weinprobe: 29 Prozent
  9. Einen Gutschein für aktive Erlebnisse, wie zum Beispiel Wintersport-Kurse, einen Fallschirmsprung oder einen Helikopter-Flug: 24 Prozent

Hier finden Sie Inspirationen für schöne Weihnachtsgeschenke – empfohlen von Travelzoo.

Zur Methodik

Travelzoo setzte gemeinsam mit Insa Consulere eine repräsentative Umfrage um. Vom 30. Oktober bis 2. November 2015 beteiligten sich 2.183 Personen aus ganz Deutschland.

Prof. Dr. Karlheinz Geißler schreibt, lehrt und lebt in München. Gemeinsam mit Kollegen leitet er das Zeitberatungsinstitut „timesandmore“ (www.timesandmore.com). Zu seinen Veröffentlichungen zählen mehrere Publikationen zum Thema „Zeit.“ Jüngst im Oekom-Verlag erschienen: Geißler Kh./Geißler Jonas: „Time is honey: Vom klugen Umgang mit der Zeit." 

Über Travelzoo

Travelzoo ist ein Global Media Commerce Unternehmen mit mehr als 28 Millionen Mitgliedern in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Travelzoo® publiziert an 26 Standorten weltweit Angebote von mehr als 2.000 Reise-, Freizeit- und lokalen Anbietern. Die Deal-Experten von Travelzoo recherchieren und testen die Angebote im Hinblick auf Preis, Verfügbarkeit und Qualität.

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, die keine vergangenheitsbezogenen Fakten darstellen, könnten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 und des Abschnitts 21E des Securities and Exchange Act von 1934 sein. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können, ohne sich darauf zu beschränken, Aussagen über unsere Pläne, Ziele, Erwartungen, Aussichten und Absichten, Märkte, an denen wir tätig sind, und andere, in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen einschließen, die keine vergangenheitsbezogenen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind in dieser Pressemitteilung im Allgemeinen durch Wörter wie „erwarten“, „vorhersagen“, „projizieren“, „vorwegnehmen“, „glauben“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „planen“, „anstreben“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet. Da diese zukunftsgerichteten Aussagen mit Risiken und Unwägbarkeiten verbunden sind, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebrachten prognostizierten Ergebnissen abweichen. Hierzu zählen Aussagen über unsere Pläne, Zielsetzungen, Erwartungen, Aussichten und Absichten und andere Faktoren, die in den bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Formularblättern erläutert werden. Wir können keine Gewähr für künftige Geschäftsverläufe, Leistungen und Erfolge übernehmen. Travelzoo unterliegt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zu berücksichtigen. Travelzoo und Top 20 sind eingetragene Markenzeichen von Travelzoo. Alle weiteren hier erwähnten Unternehmens- und Produktnamen sind Marken bzw. eingetragene Marken ihrer jeweiligen Inhaber.